Ein volles Haus – ein HÜ-Abend mit A

Endlich – auf diesen Termin hatte ich mich so gefreut! Ich wusste, Weihnachten mit der Familie, weit weg von meinem ganzen Kinky-Kram ist immer fad und irgendwann sehr anstrengend. Zusätzlich kam noch ein anderer privater Faktor dazu, der mir tagelang den Schlaf raubte und mich runterzog… Ich musste raus! Schon vor Wochen planten A und… Ein volles Haus – ein HÜ-Abend mit A weiterlesen

Zwei mal Drei – Dates mit M, Batman, A und der Dunkelheit

Gestern machte sich Klein-Tara auf in die große Stadt. Drei Verabredungen wollten … abgearbeitet werden, jede endete mit einem Küsschen =) Kuss Nummer eins: Sushi mit M Nach unserem spontanen Kitty-First-Date trafen M und ich uns gestern ein zweites Mal. Wir saßen mittags beim Japaner und redeten, über den Abend, über uns, über BDSM grundsätzlich.… Zwei mal Drei – Dates mit M, Batman, A und der Dunkelheit weiterlesen

Ein Apartment in Köln: Ein Date mit A

Kurz nachdem ich aus dem Ferienquartier ins schöne NRW zurückgekommen war, hatte A beruflich in dieser Ecke zu tun. Nachdem sich kein passender Club fand (Dienstag ist einfach ein toter Tag für solche Aktionen), entschieden wir uns für ein Treffen im Hotel. Ähnlich wie in Nürnberg gibt es auch in Köln eine Art Stundenhotel, nur… Ein Apartment in Köln: Ein Date mit A weiterlesen

Im Swingerclub: Ein Date mit A

Der letzte Besuch im Swingerclub war schon längere Zeit her, meine Schulter war nach der Operation gut verheilt und ich war im selben Bundesland wie A: Yay \o/ Wir trafen uns zum Herrenüberschuss-Abend im Swingerclub, wobei sich dieser Überschuss diesmal sehr in Grenzen hielt. Ich habe nicht durchgezählt, aber ich vermute, es waren mehr Damen… Im Swingerclub: Ein Date mit A weiterlesen

In Gedanken an Dich

Nach einer wahren Begebenheit. Meine Finger gleiten über meinen Körper, streichen über den Punkt, an dem sich die Schamlippen öffnen. Als würde ich zaghaft anklopfen, bevor ich tiefer hinein tauche. Vorsichtig ziehen Zeige- und Ringfinger die schützenden Lippen auseinander, so dass der Mittelfinger das kühle Gleitgel rund um die Klitoris verteilen kann. Ich reagiere sofort,… In Gedanken an Dich weiterlesen

Das Lied, bei dem sich am Freitag die Tanzfläche leerte

Elende Musikbanausen. Es gab da mal vor vielen Jahren einen Abend auf der elterlichen Couch, alleine zuhause mit dem Freund, das Album „With Teeth“ von Nine Inch Nails im CD-Spieler. Und ich stellte fest, dass ich auch anders kann, fordern, verlangen, wollen, mir holen, was ich will, oben sitzen. Das war schon ziemlich geil, für… Das Lied, bei dem sich am Freitag die Tanzfläche leerte weiterlesen