Tara und die Polymatrix

Tara

Weiblich, 31 Jahre alt, 125kg auf 1,65m

Masochistin, Ropebunny, Bottom

Leidensfähig und leidenswillig

Mit Depression und Borderline-Tendenzen

Irgendwo zwischen sehr versaut und sehr prüde

Verspielt und neugierig

Gepierct, tätowiert, Gothic, Nerd

Polyamor, momentan jedoch ohne festen Partner, auf der Suche

Auf Parties, in Swingerclubs, Fesseltreffs und Stammtischen unterwegs

Nimmt gerne Neulinge an die Hand und hilft =)

Die Polymatrix

Hier mal eine Übersicht über die Personen, die in diesem Blog häufiger auftauchen. Oder wie meine Mama zu sagen pflegt: „Du und deine Männer!“ Die Sortierung erfolgt chronologisch:

Batman: Der Noch-Ehemann, es gab nach der Trennung vor einigen Jahren mal eine Affäre, mittlerweile sind wir „nur noch“ befreundet

Falbalus: Mein ehemaliger Herr. Ich war eine Sub im #CircleOfFalbalus. Ich bin ihm für diese Zeit sehr dankbar, wir sind noch immer freundschaftlich verbunden.

A: Eine Joyclub-Bekanntschaft, mittlerweile ein guter Freund, mit dem ich mich gerne mal auf einen Abend in einen Swingerclub oder ein Hotelzimmer verziehe. BDSM-Content maybe incoming 😉

P: Eine Herzmenschin ❤ Ein Knistern auf den ersten Blick, sehr viel Ruhe in den Seilen, eine selige Tiefe

NHD: Eine Spielbeziehung auf Augenhöhe, kein D/s, dafür intensiver S/M. Spielkinder unter sich, beide mit Herzblut dabei ❤ Rohrstock und Sex, Spuren und Gefühl.

Twin: Eine sehr enge Freundin, Komilitonin und zeitweilige Mitbewohnerin, wir kochen, backen, fesseln und spielen.

Andy: Ein Rigger, mit dem ich sehr gerne fessle, und mein Mentor in Sachen Shibari und allem Drumherum. Kennt ihr das, wenn euch jemand durch sein Wesen und seine Art beeindruckt und ihr euch davon gerne eine Scheibe abschneiden würdet? Genau das.

Fesselzeit: Ein Rigger, noch neu in dieser Liste, wir lernen uns kennen =)


Bisher fand man auf dieser Seite drei ältere Blogeinträge. Diese sind noch immer online und lesenswert =D

Eine Anleitung – Grundsätzliches über mich, geschrieben 2016

Spielen im Grenzgebiet – Psychische Krankheiten und BDSM, geschrieben 2016

Quo Vadis – Neue Wege und Wünsche, geschrieben 2018

Werbeanzeigen