Wunschzettelmeta

Das Wunschzettel-Dings. Der Dom, der sich durch den Wunschzettel der Sub arbeitet, ohne eigene Ideen oder auch ohne Möglichkeit, diesen Zettel zu verlassen. Die Sub, die nur das zulässt, was sie auf diesen Wunschzettel gesetzt hat oder brav aushalten muss, was der Dom auf seinem Zettel stehen hat. Ja, das ist beides blöd und ich… Wunschzettelmeta weiterlesen

Schizophrenie

Eine Erweiterung zu Ohne Filter Ich finde mich nicht schön. Im Gegenteil. Das heißt nicht, dass ich nicht gut bin, weniger wert, was weiß ich. Das heißt nur: Ich bin mit mir unzufrieden und ich werde hoffentlich die Motivation und die Zeit finden, mich zu ändern. Ob ich nun zu dick oder zu dünn bin, ich… Schizophrenie weiterlesen

#CircleOfFalbalus – Das Leben ist ein Spiel

Heute mehr als Partnerin in einem Beziehungsgeflecht als als Sub im Zirkel geschrieben. Manchmal würde ich das, was wir haben, gerne von außen betrachten. Wie mag dieses Herren-Subgespann wirken? Ich war damals sehr beeindruckt. Also nachdem ich mit diesem “Frauenversteher“ ein paar Sätze geschrieben hatte. So gesehen war der erste Eindruck ein “So ein Schmarrn,… #CircleOfFalbalus – Das Leben ist ein Spiel weiterlesen

#CircleOfFalbalus – Der zweite Kinobesuch aber vor allem: ein wunderschöner Abend

Gestern Abend war es so weit, wir gingen ein zweites Mal in das Pornokino. Ich hatte schon lange daran gedacht, hatte überlegt, vielleicht sogar mal alleine so ein Kino aufzusuchen. Dennoch war ich dann nervös, als wir den Laden betraten. Sofort fielen die Blicke auf mich und ich verschwand erstmal aufs WC. Atmen. Beruhigen. Gerade… #CircleOfFalbalus – Der zweite Kinobesuch aber vor allem: ein wunderschöner Abend weiterlesen

Status Quo: Stille

Lang war es hier still, und das wird vermutlich noch ein wenig andauern. Ich bin umgezogen, Anfang April. In den Semesterferien liefen die Vorbereitungen, aber der eigentliche Umzug, das Packen, Putzen, eigentliche Umziehen geschah erst während der Vorlesungszeit. In der Woche vor dem eigentlichen Umzug habe ich mir irgendwas im Knie… Gerissen, angerissen, ich weiß… Status Quo: Stille weiterlesen

Die Nacht, nach der wir den Nachbarn Entschuldigunsschokolade vor die Tür gelegt haben

​#zero.one let’s play II Nach einigem abendlichem Rumdümpel legten wir Tokyo Decadence ein, trotz, oder vermutlich genau wegen meiner Warnung, dass dieser Film bei mir zu absolutem Denkverlust führt, jedesmal bin ich Lust, nichts anderes mehr, kein Wenn, kein Aber. Lust. Nun gut, es kam, wie es kommen sollte *s* … ich knie vor ihm,… Die Nacht, nach der wir den Nachbarn Entschuldigunsschokolade vor die Tür gelegt haben weiterlesen